Figuren in der Chemnitzer Innenstadt - Teil 1: Auf dem Brühl und im Schlossbergpark


Johannes Schulze: Liegende

Es ist immer wieder erfreulich, wie viele Künstler sich an liegende Frauen heran wagen. Diese "Liegende" auf dem Chemnitzer Brühl wurde von Johannes Schulze geschaffen und 1980 aufgestellt - äh nein, hingelegt  ...

Liegende
Bild "Chemnitz_Liegende_01.jpg"Bild "Chemnitz_Liegende_02.jpg"
Bild "Chemnitz_Liegende_03.jpg"Bild "Chemnitz_Liegende_05.jpg"Bild "Chemnitz_Liegende_06.jpg"
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/skulpturen/pmwiki.php?n=Main.Liegende


Wilfried Fitzenreiter: Urteil des Paris

Bild "Chemnitz_UrteilParis_01.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis_02.jpg"
Phantastisch, wie der Bildhauer Fitzenreiter (1932-2008) die drei reizenden jungen Damen charakterisiert. Reizend, ja aufreizend im Wortsinne, posiert jede auf ihre Weise und weckt Begehrlichkeiten. Jede hat dabei ihre ganz eigene und ganz besondere Ausstrahlung. Denn es ist die alte Geschichte von Verlockung und Werbung, Belohnung und Enttäuschung ... Noch ist das "Urteil" nicht gesprochen, hält der junge Mann den Preis-Apfel in der Hand, ist unschlüssig, wie er sich entscheiden soll: denn der "Schönsten" soll er das Objekt der Begierde zuerkennen...

Wer ist die Schönste?
Bild "Chemnitz_UrteilParis2_01.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis2_02.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis2_03.jpg"

Doch wen er auch küren wird: zwei von den Mädchen werden sich verschmäht fühlen und enttäuscht abwenden. Und was ist überhaupt "schön" im Superlativ? Damals, in mythischer Zeit, erlag der junge Paris den Verlockungen und Versprechungen Aphrodites - das Ende der Geschichte ist bekannt: aus Schmach und Neid erwuchs Missgunst, Rache, schließlich Zerstörung, Tod. Ob die Geschichte in unserer heutigen Zeit da besser ausgeht? Ganz sicher. Bestimmt. Hoffentlich. Oder meinen die drei Göttinnen etwa gar nicht ihn, wie der Jüngling vielleicht naiv glaubt?

Das Urteil des Paris
Bild "Chemnitz_UrteilParis1_01.jpg"
Bild "Chemnitz_UrteilParis1_04.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis1_05.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis1_06.jpg"
Bild "Chemnitz_UrteilParis1_02.jpg"
Bild "Chemnitz_UrteilParis1_03.jpg"
Bild "Chemnitz_UrteilParis1_07.jpg"

Und so "...zögert (er) mit dem Urteilsspruch. Soll er sich mehr einer in sich ruhenden Zuständlichkeit verpflichtet fühlen oder einer Gebärdensprache aktiven Eingreifens? Welcher Schönheit gebührt der Apfel des Paradieses? Der Prinz ... mustert seine spröden Grazien: das Feld zwischen Wollen und Vollbringen ihm zu Füßen ist mit großen Steinen gepflastert. Der Legende zufolge wird der Konflikt während der Hochzeit einer Meeresjungfrau von der Göttin des Streits heraufbeschworen. Bei Fitzenreiter stellen sich die Spannungsmomente nüchterner dar; die Gruppe ist auf eine herbe Anmut fixiert, auf stillschweigendes Einverständnis." (Elmar Jansen)


Für die Darstellung wird das Javascript "Slideshow" von Andreas Berger (www.bretteleben.de) verwendet.

Bild "2_up.png"   Bild "2_next.png"
Wen also wählen? Lassen wir doch die drei Schönen noch ein wenig posieren ...

Bild "Chemnitz_UrteilParis5_01.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis5_02.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis5_03.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis3_01.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis3_02.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis3_03.jpg"
Bild "Chemnitz_UrteilParis4_01.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis4_02.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis4_03.jpg"Bild "Chemnitz_UrteilParis4_04.jpg"

Einige Chemnitzer haben allerdings ihren eigenen, reichlich seltsam anmutenden Umgang mit den Figuren. Dass die Damen als Topmodels mit Kleidungsstücken (Motto: "Chemnitz zieht an") versehen  werden, geht ja noch an, dass sie aber machmal von verklemmten Sprayern (die sich in ihrer albernen Selbstüberschätzung witzig finden) angeschmiert werden, ist einfach nur übeldumm.
Die Figurengruppe "Urteil des Paris" wurde von Wilfried Fitzenreiter bereits 1976/79 geschaffen und 1980 auf dem Brühl in Chemnitz aufgestellt.

Bild "2_up.png"   Bild "2_next.png"

Wilfried Fitzenreiter: Geschlagener

Die ebenfalls von Fitzenreiter stammende Plastik "Geschlagener" aus dem Jahr 1968 stellt  einen starken Gegensatz zu seiner Gruppe "Urteil des Paris" dar. Die Figur steht, besser: liegt auf dem Boden im Schloßbergpark, die Arme zur Abwehr der Schläge über das Gesicht erhoben. Es ist pure Verzweiflung, die da am Boden liegt und an der die meisten schnell vorbeigehen.

Geschlagener
Bild "Chemnitz_Geschlagener_01.jpg"Bild "Chemnitz_Geschlagener_02.jpg"
Bild "Chemnitz_Geschlagener_03.jpg"Bild "Chemnitz_Geschlagener_04.jpg"Bild "Chemnitz_Geschlagener_05.jpg"
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/skulpturen/pmwiki.php?n=Main.Geschlagener


Sabina Grzimek: Stehender männlicher Akt

Bild "Chemnitz_StehenderAkt_01.jpg"
Der "stehende männliche Akt" von Sabina Grzimek im Schloßbergpark bildet in seiner Gebrochenheit eine Ergänzung zum "Geschlagenen". Die Oberfläche der Bronzeplastik ist rauh und schrundig, der Mann scheint skeptisch, vielleicht bedrückt ... Die Künstlerin schuf die Figur um 1981. Ein weiterer Guss der Plastik befindet sich in Berlin-Marzahn.

Stehender männlicher Akt
Bild "Chemnitz_StehenderAkt_02.jpg"Bild "Chemnitz_StehenderAkt_03.jpg"Bild "Chemnitz_StehenderAkt_04.jpg"Bild "Chemnitz_StehenderAkt_05.jpg"Bild "Chemnitz_StehenderAkt_06.jpg"
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/skulpturen/pmwiki.php?n=Main.StehenderM%E4nnlicherAkt

Bild "2_up.png"   Bild "2_next.png"

Ingeborg Hunzinger: Sphinx

Bild "Chemnitz_Sphinx_01.jpg"Bild "MD_Sphinx_01.jpg"
Eine geheimnisvolle weibliche Figur schaut den Spaziergänger im Schloßbergpark aus dem Blattwerk mit unergründlichem Lächeln an ... Ingeborg Hunzinger (1915-2009) schuf die Skulptur um 1974. Seit wann aber die Sphinx hier ihren Kopf auf die Hände stützt, ist nicht so genau bekannt, zwischenzeitlich (2004) wurde sie sogar einmal hinter anderen in Magdeburg gesehen ... sehr mysteriös das alles ...

Bild "Chemnitz_Sphinx_02.jpg"Bild "Chemnitz_Sphinx_03.jpg"Bild "Chemnitz_Sphinx_04.jpg"


Bild "Chemnitz_WeiblTorso_01.jpg"

Harald Stephan: "Großer Torso"

Am Aufgang zum Schloßbergpark steht der "Weibliche Akttorso" des Bildhauers Harald Stephan. Die Skulptur wurde 1982 hier an der Treppenanlage aufgestellt. (Damals hieß der Park zu Ehren des V. Jugendfestivals "Park der Jugend" ....).

Weiblicher Torso
Bild "Chemnitz_WeiblTorso_02.jpg"Bild "Chemnitz_WeiblTorso_03.jpg"
Bild "Chemnitz_WeiblTorso_04.jpg"Bild "Chemnitz_WeiblTorso_05.jpg"Bild "Chemnitz_WeiblTorso_06.jpg"Bild "Chemnitz_WeiblTorso_07.jpg"
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/skulpturen/pmwiki.php?n=Main.WeiblicherAkttorso

Bild "2_up.png"   Bild "2_next.png"

Bild "2_next.png"
zu Marx