Plastik und Skulptur der 1950er und 1960er Jahre in Dresden - Sozialistisch Lernen, Leben und Arbeiten ...

Bild "DD_DDR_09_02.jpg"
Bauarbeiter und Lehrling
Nach den Zerstörungen im zweiten Weltkrieg sollten in der DDR beim Wiederaufbau der Städte und bei der Errichtung der neuen sozialistischen Ordnung auch die Architektur und Kunst das Sozialistisch-Typische der Gesellschaft wiederspiegeln. So entstanden nicht nur Denkmäler für den antifaschistischen Widerstandskampf, sondern auch Wandbilder, reliefgeschmückte Hausfassaden (--> Reliefs und Wandbilder) und Skulpturen im öffentlichen Stadtraum, die ein sozialistisches Menschenbild propagierten. In Dresden finden sich eine Reihe von Kunstobjekten dieser Zeit, die versuchen, den "sozialistischen Menschen" darzustellen. Dabei befassen sich auffallend viele Arbeiten mit der lernenden und studierenden Jugend, mit Ausbildung, Naturwissenschaft und Sport, andere aber auch mit Tanz, Freizeit und Familie. Die folgende Auswahl von Skulpturen aus den Jahren von 1950 bis etwa 1970 soll davon einen kleinen Eindruck vermitteln, sie erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Plastik und Skulptur der 1950er Jahre in Dresden

Bild "DD_DDR_01_01.jpg"  
1953/54, Kurt Loose: Junge Pioniere, Sandstein
Standort: Wohngebiet Grunaer Straße, Dresden
Bild "DD_DDR_01_02.jpg" Bild "DD_DDR_01_03.jpg" Bild "DD_DDR_01_04.jpg" Bild "DD_DDR_01_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_02_01.jpg"  
1953/55 (?), Rudolf Löhner (1890-1971): Tänzerin, Bronze
Standort: Fassade an der Paluccaschule, Tiergartenstraße, Dresden
Bild "DD_DDR_02_02.jpg" Bild "DD_DDR_02_03.jpg" Bild "DD_DDR_02_04.jpg" 
 
Bild "DD_DDR_04_01.jpg"   
1953/55, Wilhelm Landgraf (1913-1998): Arbeiterstudent (mit Buch)
Sandstein, Standort: TU Dresden, Weberplatz, vor der ehemaligen ABF
Bild "DD_DDR_04_02.jpg" Bild "DD_DDR_04_03.jpg" Bild "DD_DDR_04_04.jpg" Bild "DD_DDR_04_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_05_01.jpg"   
1953/55, Gerhard Markwald: Bauernstudentin (mit Buch
und Getreidegarbe), Sandstein,Standort: TU Dresden, Weberplatz,
vor der ehemaligen ABF (Arbeiter- und Bauernfakultät)
Bild "DD_DDR_05_02.jpg" Bild "DD_DDR_05_03.jpg" Bild "DD_DDR_05_04.jpg" Bild "DD_DDR_05_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_25_01.jpg"   
um 1955, Künstler unbekannt, Lesendes Mädchen, Sandstein, angestrichen
Standort: Nürnberger Str. / Ecke Liebigstr., Dresden
Bild "DD_DDR_25_02.jpg" Bild "DD_DDR_25_03.jpg" Bild "DD_DDR_25_04.jpg" Bild "DD_DDR_25_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_06_01.jpg"   
1955/61, Walter Reinhold (1898-1982): Junge Naturforscher, Bronze
Standort: Schule Bernhardstraße / Ecke Leubnitzer Str., Dresden
Bild "DD_DDR_06_02.jpg" Bild "DD_DDR_06_03.jpg" Bild "DD_DDR_06_04.jpg"
 
Bild "DD_DDR_07_01.jpg"   
1958, Max Piroch (1900-1984): Arbeiterstudent, Bronze
Standort: (ehemalige) Fachschule für Eisenbahnwesen, Strehlener Platz
Bild "DD_DDR_07_02.jpg" Bild "DD_DDR_07_03.jpg" Bild "DD_DDR_07_04.jpg"
 
Bild "DD_DDR_08_01.jpg"   
1959/60, Karl Lüdecke: Bändigung des Wassers, Sandstein
Standort: ursprünglich vor dem (ehemaligen) Wasserstraßenamt, Ostra-Allee,
seit 2002: Campuseingang Trefftz- und Willersbau, TU Dresden, Zellescher Weg
Bild "DD_DDR_08_02.jpg" Bild "DD_DDR_08_03.jpg" Bild "DD_DDR_08_04.jpg"
 
Bild "DD_DDR_09_01.jpg"   
1959/61, Wilhelm Landgraf: Bauarbeiter und Lehrling, Bronze
Bild "DD_DDR_09_06.jpg"Standort: vor der ehem. Berufsschule für Bauwesen
(heute Berufliches Schulzentrum für Bau und Technik)
Bild "DD_DDR_09_07.jpg" Bild "DD_DDR_09_03.jpg" Bild "DD_DDR_09_04.jpg" Bild "DD_DDR_09_05.jpg"

Bild "2_back.png"   Bild "2_up.png"   Bild "2_next.png"


Skulpturen der 1960er Jahre in Dresden

Bild "DD_DDR_10_01.jpg"   
1960/61, Johannes Peschel: Polytechnischer Unterricht, Bronze
Standort: Schule in der Zirkusstraße, Dresden
Bild "DD_DDR_10_02.jpg" Bild "DD_DDR_10_03.jpg" Bild "DD_DDR_10_04.jpg"
 
Bild "DD_DDR_26_01.jpg"   
um 1960, Wilhelm Landgraf,: Ballspielerin, Bronze
Standort: Wohngebiet Rottwerndorfer Str., Dresden
Bild "DD_DDR_26_03.jpg" Bild "DD_DDR_26_04.jpg" Bild "DD_DDR_26_05.jpg" Bild "DD_DDR_26_06.jpg" Bild "DD_DDR_26_07.jpg" Bild "DD_DDR_26_02.jpg"
 
Bild "DD_DDR_11_01.jpg"   
1961, Ludwig Engelhardt (1924-2001): Lesender Arbeiter, Bronze
Standort: Schumann-Bau, TU Dresden, Anmerkung: der Lesende Arbeiter existiert
ebenfalls in Magdeburg
Bild "DD_DDR_11_02.jpg" Bild "DD_DDR_11_03.jpg" Bild "DD_DDR_11_04.jpg"
 
Bild "DD_Kinder_01.jpg"   
1961, Hans Klackow (1899-1993): Spielende Kinder,
Standort: vor dem Schulgebäude Annenstraße
Bild "DD_Kinder_02.jpg" Bild "DD_Kinder_03.jpg" Bild "DD_Kinder_04.jpg" Bild "DD_Kinder_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_12_01.jpg"   
1961/62, Erich Otto (1906-1990): Traubenesser, Bronze
Standort: ursprünglich Webergasse, jetzt Dürerstraße, Dresden
Bild "DD_DDR_12_02.jpg" Bild "DD_DDR_12_03.jpg" Bild "DD_DDR_12_04.jpg" Bild "DD_DDR_12_05.jpg" Bild "DD_DDR_12_06.jpg"
 
Bild "DD_DDR_13_01.jpg"   
1961/64, Wieland Förster: Zwei Studentinnen, Bronze
Standort: Studentenwohnheim St. Petersburger Straße, Dresden
Bild "DD_DDR_13_02.jpg" Bild "DD_DDR_13_03.jpg" Bild "DD_DDR_13_04.jpg"
 
Bild "DD_DDR_14_01.jpg"   
1962, Herbert Burschik (1922-1990): Turnerin, Bronze
Standort: Schule in der Schweizer Straße, Dresden
Bild "DD_DDR_14_02.jpg" Bild "DD_DDR_14_03.jpg" Bild "DD_DDR_14_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_22_01.jpg"   
1963/64, Wilhelm Landgraf : Arbeiterin und Arbeiter, Bronze
Standort: (ehemal.) VEB Schokopack, Breitscheidstraße, Dresden
Bild "DD_DDR_22_02.jpg" Bild "DD_DDR_22_03.jpg" Bild "DD_DDR_22_04.jpg" Bild "DD_DDR_22_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_30_01.jpg"   
1963/68, Hans Steger (fertiggestellt durch Helmut Heinze
und Wilhelm Landgraf): Turmspringerin, Bronze
Standort: Schwimmhalle Freiberger Platz, Dresden
Bild "DD_DDR_30_02.jpg" Bild "DD_DDR_30_03.jpg" Bild "DD_DDR_30_04.jpg" Bild "DD_DDR_30_05.jpg" Bild "DD_DDR_30_06.jpg"
 
Bild "DD_DDR_23_01.jpg"   
1965, Johannes Friedrich Rogge (1898-1983): Tänzerin, Bronze
Standort: Villa Tiergartenstraße, neben der Paluccaschule, Dresden
Bild "DD_DDR_23_02.jpg" Bild "DD_DDR_23_03.jpg" Bild "DD_DDR_23_04.jpg" Bild "DD_DDR_23_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_15_01.jpg"   
Bild "DD_DDR_15_06.jpg"
1965, Reinhard Dietrich: Mutter und Kind, Bronze
Standort: Uniklinikum, Geburtsklinik, Dresden
Bild "DD_DDR_15_02.jpg"Bild "DD_DDR_15_03.jpg" Bild "DD_DDR_15_04.jpg" Bild "DD_DDR_15_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_24_01.jpg"   
1960er Jahre, Theo Balden (1904-1995): Zwiesprache, Bronze
Standort: Studentenwohnheime Wundtstraße, Dresden
Bild "DD_DDR_24_02.jpg" Bild "DD_DDR_24_03.jpg" Bild "DD_DDR_24_04.jpg"
 
Bild "DD_DDR_16_01.jpg"   
(Zeit?), Magdalena Kreßner (1899-1975): Balletttänzerpaar, Bronze
Standort: Borsbergstraße, ehemaliges Cafe Borsberg, Dresden
Bild "DD_DDR_16_02.jpg" Bild "DD_DDR_16_03.jpg"
 
Bild "DD_DDR_17_01.jpg"   
1967/70, Wolfram Hesse: Lehrende und Lernende, Bronze
Standort: ursprünglich vor dem Institut für Lehrerbildung, Wigardstraße,
jetzt: Fakultät für Erziehungswissenschaften der TU Dresden, Teplitzer Straße
Bild "DD_DDR_17_02.jpg" Bild "DD_DDR_17_03.jpg" Bild "DD_DDR_17_04.jpg" Bild "DD_DDR_17_05.jpg"
 
Bild "DD_DDR_27_01.jpg"   
1969?, August Martin Hoffmann (1924–1985): Kletternde Kinder, Bronze
Standort: Bertolt-Brecht-Gymnasium, Dresden Johannstadt
Bild "DD_DDR_27_02.jpg" Bild "DD_DDR_27_03.jpg" Bild "DD_DDR_27_04.jpg" Bild "DD_DDR_27_05.jpg" Bild "DD_DDR_27_06.jpg"
 
Bild "DD_DDR_18_01.jpg"   
1969, Max Piroch (1900-1984): Familie, Bronze
Standort: Stübelallee, (ursprünglich für Wiener Platz/Prager Str. vorgesehen)
Bild "DD_DDR_18_02.jpg" Bild "DD_DDR_18_04.jpg" Bild "DD_DDR_18_03.jpg"
 
Bild "DD_DDR_19_01.jpg"   
1969/75, Wilhelm Landgraf, Helmut Heinze: Ballspieler, Bronze
Standort: Studentenwohnheime Wundtstraße, Dresden
Bild "DD_DDR_19_02.jpg"Bild "DD_DDR_19_03.jpg" Bild "DD_DDR_19_04.jpg" Bild "DD_DDR_19_05.jpg" Bild "DD_DDR_19_06.jpg"


Weitergehende Informationen und Diskussionen zur Dresdner Plastik dieser Jahre finden Sie in der Veröffentlichung:
Simone Simpson, Zwischen Kulturauftrag und künstlerischer Autonomie. Dresdner Plastik der 1950er und 1960er Jahre, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2008, ISBN-10: 3412201014, ISBN-13: 978-3412201012.
In ihrer Dissertation untersucht Simone Simpson " ... am Beispiel der Stadt Dresden, ob und inwieweit baubezogene Plastik der 1950er und 1960er Jahre für die kulturpolitischen Ziele des sozialistischen deutschen Staates beansprucht worden ist." (...) Dabei "... werden auch bestimmte Aspekte und Entwicklungstendenzen des DDR-Städtebaus berücksichtigt." (ebenda, S. 13)
Bild "2_back.png"   Bild "2_up.png"   Bild "2_next.png"

Bild "2_next.png"
Skulptur und Plastik überall in Dresden