Bildergalerie der Türme


Doppeltürme ("Zweiturmkirchen") in Mitteldeutschland (*)

(*) "Zweiturmkirche" ist kein anerkannter architektonischer Begriff, besser ist es, von einer Doppelturmfassade zu sprechen.

Bild "Galerie_Magdeburg_00.jpg"
Magdeburger Dom von SW
Bleistiftzeichnung von Carl
Hasenpflug, vor 1837,
Kulturhist. Museum Magdebg.
Bei den größeren Kirchen des Mittelalters (Stadtpfarrkichen, Klosterkirchen, Kathedralen) ist die Westfassade oft als eine Doppelturmfront gestaltet. Vor allem in der Gotik wurden diese das Stadtbild entscheidend prägenden Doppeltürme bevorzugt. Sie sind weithin sichtbar und künden von der Kraft und dem Stolz derer, die sie errichteten. Der Magdeburger Dom ist dabei eine der wenigen gotischen Kathedralen, deren Doppelturmfassade im Mittelalter auch tatsächlich fertiggestellt wurde, denn oft zog sich der Bau über Jahrhunderte hinweg und dann war manchmal schlichtweg das Geld alle oder die Kraft des Bauträgers erlahmt.
Schauen Sie sich hier eine kleine Auswahl von "Doppeltürmen" oder "Zweiturmkirchen" Mitteldeutschlands (aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) an, die natürlich wie immer absolut zufällig ist.



Diese Galerie der Türme ist natürlich überhaupt nicht vollständig. Das wird sie auch nie sein - immerhin wird sie irgendwann fortgesetzt werden. Aber das dauert noch etwas...

Bild "2_next.png"
zu den Minaretten in Marokko

oder
zurück zur ->Übersicht: Türme und Uhren